Man muss sie einfach mögen, diese knuddeligen Kerle mit Strubbelkopf und der nach oben gebogenen riesigen Knubbelnase.

"Kobold vom Silbernen Mehlstaub" haben wir FILDERER die Symbolfigur unserer Brauchtumsgruppe getauft. 

Doch so treuherzig und lebensfroh die lustigen Gesellen heute auch dreinblicken mögen - unsere historischen Vorbilder hatten nur wenig zu lachen. Entwickelt hat die Maskengruppe ihre Kobolde aus dem Wirken der Müller im Siebenmühlental. Ihrem Berufsstand haftete weit über das Mittelalter hinweg der Makel der Unehrlichkeit und Verschlagenheit an. Sie galten als diebisch und wurden von den Dorfbewohnern kritisch beäugt. Vorurteile wurden damals noch nicht politisch korrekt zurechtgerückt, und so entspann sich manch schaurige Geschichte um die 11 Mühlen im abgelegenen Tal.

Ein klein wenig von diesem Geist hat die sympathische Truppe für die Nachwelt erhalten: Wenn die gute Laune ihren Höhepunkt erreicht, erinnern sich die Hästräger ihrer historischen Verpflichtung und stibitzen den Kindern am Straßenrand die Haargummis ;-)

 

Habt auch Ihr Lust unserer Brauchtumsgruppe beizutreten und wollt Ihr Euch mal unverbindlich informieren? Dann besucht doch unseren Kobold-Stammtisch - dieser findet (außerhalb der Kampagne) jeden letzten Dienstag im Monat um 20h im Restaurant "Adria" statt. Ihr könnt uns auch gerne eine E-Mail schreiben; und auch sonst stehen wir Euch für Eure Fragen gerne zur Verfügung - schickt uns einfach eine E-Mail an kobold@filderer.de

 

Wir freuen uns Euch zu sehen und hoffen, dass wir bald eine Menge neue Mitkobolde finden.

Durch Klick auf das Bild kommen Sie zur Turnierausschreibung und Kartenbestellung unseres Gardetanzturniers am 11.11.2017 und 12.11.2017

Durch Klick auf das Bild kommen Sie zu den Informationen und zur Kartenbestellung unserer Kostüm-Prunksitzung am 27.01.2018.

Unsere Rote Garde wurde in Oberhausen Deutscher Meister 2017 im karnevalistischen Tanzsport. Durch Klick auf das Bild kommen Sie zu den Informationen.